Loader
x

Weltfriedenssegnung

Am Sonntag, den 1. April 2012 veranstaltete die Familienföderation für Weltfrieden in Wien eine Segnungszeremonie. Drei Paare im Besonderen, aber auch alle anwesenden Ehepaare erneuerten ihr Eheversprechen der Treue, sowie der gegenseitigen Liebe und Achtung.

 

Die Segnungsfeier war Teil des Gottesdienstes: Herr Peter Zöhrer ging in seiner Ansprache im Besonderen auf die Bedeutung der Familie ein: Gottes primäres Ziel war und ist es, Seiner Liebe zu den Mensche konkret Ausdruck zu geben in der Familie: durch die eheliche Liebe, die Eltern-, Kindes- und geschwisterliche Liebe, also durch Beziehungen, die sich alle im Rahmen des Familienlebens entwickeln. Der wichtigste Schritt, diese Liebesbeziehungen möglich zu machen ist, dass jeder Beteiligte seine egozentrische Haltung ablegt und lernt, für seinen Partner/seine Partnerin bzw. Kinder zu leben.

 

Da eine Woche zuvor in Korea eine groß angelegte internationale Segnung stattgefunden hatte, sahen wir einen Ausschnitt des Segensgebetes, das Rev. Moon und seine Frau für die dort anwesenden Paare sprachen.

 

Peter & Gaby Zöhrer leiteten dann die Zeremonie des heiligen Wassers, indem sie alle Anwesenden mit geweihtem Wasser besprenkelten.  Nach dem Eheversprechen tauschten die Paare ihre Ringe, und der Vollzug der Segnung wurde verkündet. Frau Alexandra Hanna sang zum Schluss ein wunderschönes Lied: „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“.

 

Fotos wurden gemacht, und dann ging’s zum Mittagessen, das von Mitgliedern der Familienföderation liebevoll vorbereitet worden war. Mit den neu gesegneten Paaren und ihren Freunden  zusammen verbrachten wir einen fröhlichen, geselligen Nachmittag.

Tags

0 Kommentare zu “Weltfriedenssegnung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner