Loader
x

Was in der Familie durch Eltern gesät wird, ernten wir in der Gesellschaft

Die Familienföderation für Weltfrieden und Vereinigung und die Universal Peace Federation – Oberösterreich –
laden Sie herzlich ein zu einem interreligiösen und interkulturellen Frühstück zum Thema

Was in der Familie durch Eltern gesät wird, ernten wir in der Gesellschaft

am Samstag, den 4. Juni 2016 9:30 Uhr
4020 Linz, Humboldstraße 49, 1. Stock

Die Vereinten Nationen haben 2012 den Weltelterntag ausgerufen und dafür den 1. Juni bestimmt. Dieser Tag soll dazu dienen, Müttern und Vätern auf der ganzen Welt Respekt auszusprechen. Eltern verdienen eine besondere Wertschätzung für ihren Einsatz und ihre Sorge um die Zukunft der Menschheit.

Welchen Stellenwert messen wir Eltern und Familie als Ort der Herzensbildung zu? Welchen Beitrag können Religion und Politik leisten, um Eltern in ihren wichtigen Aufgaben zu unterstützen?

Ziel solcher Begegnungen ist es, Menschen, denen Gott und Seine Welt ein Anliegen sind, zusammen zu bringen und persönliche Erfahrungen auszutauschen.

Anmeldung erbeten an:
Johann Brunnbauer: 0664207506;
Heinz Krcek: 06507316635;
Maria Pammer: 06645316533

Tags

0 Kommentare zu “Was in der Familie durch Eltern gesät wird, ernten wir in der Gesellschaft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner