Loader
x

Frühlingsputz für unsere Beziehungen

Mit dem Frühlingsbeginn fühlen wir die Notwendigkeit, Altes abzulegen und Platz für Neues zu schaffen. Es ist die Zeit, in der wir  einen neuen Anfang machen möchten, und es ist naheliegend, die Idee des Frühlingsputzes  nicht nur auf die Staubknäuel unter dem Bett, sondern auch auf andere Bereiche unseres Lebens anzuwenden . Nehmen wir uns doch Zeit, die Spinnweben auch von unseren Beziehungen  zu entfernen und Unklarheiten, die sich angesammelt haben, in Ordnung zu bringen! Wenn wir den Frühling mit offenen Armen empfangen wollen, sollten wir drei wichtige Schritte tun:

Korrekturen vornehmen

Um Platz für neue Erfahrungen und Beziehungen zu machen, müssen wir vorerst die alten heilen: überlege, welche Beziehung  der Heilung bedarf und finde eine Situation, ein Ereignis, wofür du dich entschuldigen kannst. Manchmal ist ein einfaches „Es tut mir Leid“ alles, was es braucht, manchmal bedarf es  größerer Anstrengungen, um die Beziehung auf eine neue Ebene zu bringen. Ob es sich um die Liebesbeziehung zu deinem Partner/deiner Partnerin oder um die Beziehung zu einem anderen Familienmitglied oder einem Freund handelt,  es geht immer darum, ungelöste Situationen aus der Vergangenheit, die dein Gewissen belasten, loszulassen und Platz für neue Wege zu schaffen. Wenn du einmal damit angefangen hast, kann es sein, dass du insipriert wirst, tiefer liegende Probleme in der Beziehung in Angriff zu nehmen.

 

Vergeben

Erlaube anderen, dass man ihnen vergibt. Wenn wir an unserem Groll festhalten, haben wir weniger Platz für die Liebe, und es ist wahrscheinlich, dass wir diesen Groll auch in andere Beziehungen überfließen lassen. Wenn wir jemandem für vergangene Fehler verzeihen, erlauben wir ihm nicht nur, dass er darüber hinweg kommt, sondern wir befreien auch uns selbst von Traurigkeit und Ärger, was wiederum Platz für Liebe und wahre Beziehungen schafft. Wenn du deine Augen schließt, wer ist die erste Person, die dir einfällt? Such dir eine Beziehung, die du heute bereinigen kannst!

 

Dankbarkeit zeigen

Oft nehmen wir die Beziehunge zu den Menschen, die wir am meisten lieben und bewundern, als etwas Selbstverständliches, denn wir denken, dass sie unsere Gefühle und Gedanken  gut genug kennen. Wenn wir uns jedoch Zeit nehmen, unsere Wertschätzung ihnen gegenüber auszudrücken, wird sich die Beziehung vertiefen und wir werden mehr Erfüllung finden.

Mach eine Bestandaufnahme deiner Beziehungen. Wer kommt dir in den Sinn? Nimm dir einen Moment Zeit, „Danke“ zu sagen oder schreib einen Brief, in dem du deine Dankbarkeit  wenigstens einer Person gegenüber ausdrückst!

Beziehungen müssen genährt und gepflegt werden wie man einen Garten pflegt. Entferne das Unkraut und pflanze Blumen, sodass deine Beziehungen in der warmen Frühlingssonne aufblühen können!

Text – und Bildquelle: www.familyfed.org  Webseite der Family Federation for World Peace and Unification, USA

 

Tags

0 Kommentare zu “Frühlingsputz für unsere Beziehungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner