Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Arbeitskreis Geistlicher Leiter und Leiterinnen lädt zur

Online Konferenz am Freitag,  27. November von 20:00-21:15 ein.

Der ewige Gott und das Jenseits sind in der Arbeit von Kirchen und Religionsgemeinschaften präsent. Gleichzeitig steht unsere Gesellschaft mit dem sich vollziehenden demografischen Wandel vor moralischen, sozialen, finanziellen und spirituellen Herausforderungen.

„Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt“, meinte Gustav Heinemann, dritter Bundespräsident der BRD.

Der Umgang mit älteren Menschen im Allgemeinen und die Begleitung auf der letzten Reise im Besonderen fordert Fragen des Werts und der Werte heraus.

Leiterinnen und Leiter von Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie Expertinnen und Experten aus der Pflege erzählen aus ihrer seelsorgerischen Arbeit und reflektieren die Bedeutung des Bezugs auf Gott und das Jenseits für gesellschaftliche Herausforderungen heute. In den Referaten werden Themen wie

„Das Dilemma der Angst Sterbender und deren Angehöriger“

„Theologischer Hintergrund zum Leben nach dem Tod aus der Sicht unterschiedlicher Glaubensrichtungen“

„Erfahrungen aus dem Dienst an älteren Menschen und der Sterbebegleitung“

„Euthanasie und ihre politische Dimension“

angesprochen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Konferenz!

Nehmen Sie  unter dem Link

https://us02web.zoom.us/j/9934227047?pwd=ekpzWjNrcFlWTnp4VGdMTXVBMitGUT09

 teil!

Mag. Elisabeth Cook

Österreichische Familienföderation für Weltfrieden, www.famfed.org