Ein Leben für den Weltfrieden -100 Jahre Rev. Moon

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre für den Frieden – Rev. Moon 1920-2020“

16. August 2020 um 10:00h

Seidengasse 28/1.Stock

1070 Wien

Programm:

Eröffnung und Führung durch die Ausstellung: Mag. Elisabeth Cook

Erinnerungen an Rev. Moon:

Peter Zöhrer, ehem. Leiter der Familienföderation in Österreich

Leo Gabriel, Sozialantropologe, Journalist und Dokumentarfilmer

Abdalla Sharief, Präsident von UNCAV, United Nations Correspondents Association Vienna

Peter Haider, Präsident der Föderation für Weltfrieden – UPF Austria

2020 ist das Jahr, in dem Rev. Sun Myung Moon 100 Jahre geworden wäre. Seinem umfassenden Friedenswerk ist diese Ausstellung gewidmet. Zusammen mit seiner Frau Dr. Hak Ja Han setzte er Initiativen für die Wiedervereinigung Koreas, für Religionsfreiheit in der damals kommunistischen Sowjetunion, für interreligiösen Dialog, für die Erneuerung der Familie, für die Kultur im Dienste des Friedens und für eine internationale Friedensautobahn, um nur einige seiner Projekte zu nennen.

Nach dem Tod Rev. Moons 2012 setzte seine Frau die weltweiten Friedensbemühungen Rev. Moons fort. Allein in den letzten 5 Jahren initiierte sie zahlreiche neue Organisationen im Dienste der internationalen Kooperation und der Friedensbildung, wie zum Beispiel „Assembly of the International Summit Council for Peace (ISCP), „Assembly of the Interreligious Association for Parliamentarians for Peace“ (IAPP) und viele andere.

Wir bitten um Anmeldung unter: info@famfed.org bzw  info@weltfriede.at

 

Nach oben