Loader
x

Europa: Ende oder Wende?

  • 00

    Tag

  • 00

    Stunde

  • 00

    Minute

  • 00

    Sekunde

Wohin geht die Reise? Was können wir aus der Geschichte lernen?

Vortrag von Mag. Barbara GRABNER

Vor 100 Jahren schrieb der deutsche Philosoph Oswald Spengler sein Werk „Der Untergang des Abendlandes“. So wie das Römische Imperium dem Ansturm der Germanen erlegen ist, fürchten heute viele Menschen, dass wir bald Fremde im eigenen Land sein werden… Aber nicht nur politische, soziale und wirtschaftliche Krisen stehen vor unserer Haustür. Auch die Natur scheint zu „kippen“.

Kann unsere Konsumgesellschaft so weitermachen wie bisher? Wohl kaum! Experten warnen vor dem Kollaps von Mutter Erde. Vielleicht kann der befürchtete „Weltuntergang“ durch einen Wandel der Werte und des Bewusstseins aufgehalten werden?

Im Vortrag werden Vergleiche mit der Vergangenheit gezogen und Prognosen für die Zukunft diskutiert – ganz nach dem Grundsatz „Aus der Geschichte lernen!“

 Donnerstag, 15. September 2016 um 19:00h

1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock

 

 Anschließendes Buffet. Eintritt: freie Spende

 Bitte bei „Frauenföderation“/„Familienföderation“ läuten!

 

1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock Performer: Familienföderation für Weltfrieden

0 Kommentare zu “Europa: Ende oder Wende?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner