Loader
x

Adventfeier der Frauen- und Familienföderation

Am 10. Dezember 2011 hielten Frauen- und Familienföderation eine Adventfeier im Veranstaltungszentrum in der Seidengasse.

Frau Renate Amesbauer, Präsidentin der Frauenföderation, begrüßte die Gäste und stimmte sie durch ihre Worte auf die Adventfeier ein.
Den musikalischen Auftakt machte Frau Larissa Swarovsky, eine russische Konzertpianistin. Sie spielte Melodien von Tschaikovsky.

Der erste Hauptpunkt des Programms war ein Bericht von einer Frauenkonferenz in London über das Thema „Maßnahmen gegen die Ausbeutung von Frauen und Mädchen“. Zwei junge Damen, Laetitia Sengseis und Kirstin Jones, hatten an der Konferenz teilgenommen und berichteten nun über ihre Eindrücke.

Frau Elisabeth Cook von der Familienföderation war die nächste Sprecherin. Sie knüpfte an das Thema an und wies darauf hin, dass viele Vorträge und Seminare der Familienföderation zum Ziel haben, den Wert und die Wichtigkeit der Mann-Frau-Beziehung ins rechte Licht zu rücken. „Denn nur wenn die Qualität dieser Beziehung verbessert wird, kann es zu langfristigen Lösungen kommen“, war ihre Schlussfolgerung.

 Frau Ulrike Schütz führte uns wieder in die vorweihnachtliche Stimmung zurück, indem sie Erinnerungen an die Weihnachtszeit ihrer Kindheit wach werden ließ. Für alle sehr beeindruckend, las sie abschließend ein Weihnachtsgedicht von Theodor Storm.

Die musikalischen Beiträge schufen eine feierliche und bewegte Stimmung: Elisa Czerny, 15, sang „Halleluja“, das sie selbst am Klavier begleitete, und Frau Johanna Fall, eine Konzertgitarristin, begeisterte durch ihre Perfektion.

Bevor Frau Swarovsky das Programm mit russischen Weihnachtsmelodien beendete, gab es noch spontane Beiträge von Mitgliedern der Frauenföderation: Frau Ottilie Hubbauer, Frau

Rosi Lefford, Frau Hermine Popper und Frau Marianne Pühringer.

Bei Kaffee, Kuchen und Kerzenschein kam es noch zu vielen herzlichen Gesprächen, bevor das Programm beendet wurde.

0 Kommentare zu “Adventfeier der Frauen- und Familienföderation”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner