Loader
x

EUROPA 2018: ENDE ODER WENDE?

  • 00

    Tag

  • 00

    Stunde

  • 00

    Minute

  • 00

    Sekunde

Oswald Spenglers Prognose im Lichte der Gegenwart

Genau vor 100 Jahren, im Jahre 1918 erschien das weltberühmte Buch „Der Untergang des Abendlandes“ des deutschen Historikers Oswald Spengler.

Eine Zivilisation überlebt nur dann, wenn sie fähig ist, auf Herausforderungen angemessen zu reagieren. Europa steht auf dem Prüfstand! Schaffen wir den Sprung ins neue Zeitalter?  Sind wir noch fähig rechtzeitig eine Kurskorrektur durchzuführen? Was ist dazu notwendig?

Vortrag mit Mag. Barbara Grabner, Journalistin und Historikerin. Eintritt: freie Spende.

Ort:  Seidengasse 28, 1070 Wien, Stiege 2, 1. Stock. Bei „Familienföderation“ oder „Frauenföderation“ läuten!

Mittwoch, 14. Februar 2018 um 19 Uhr

1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock Performer: Österreichischen Frauenföderation für Weltfrieden

0 Kommentare zu “EUROPA 2018: ENDE ODER WENDE?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner