Loader
x

Die Rolle der Eltern in der Erziehung

  • 00

    Tag

  • 00

    Stunde

  • 00

    Minute

  • 00

    Sekunde

Der Staat hat laut Zusatzprotokoll zur Europäischen Menschenrechtskonvention, auf dem Gebiet der Erziehung, das Recht der Eltern zu achten, die Erziehung und den Unterricht entsprechend ihren eigenen religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen sicherzustellen. Die Skepsis gegenüber der Erziehungskompetenz der Eltern ist allerdings sehr groß und das hat zu einer großen Verunsicherung und Krisenanfälligkeit der Familienbeziehungen geführt. Da, wie Augustinus sagte, „das Leben der Eltern das Buch ist, in dem die Kinder lesen“, steht die Rolle der Eltern ganz im Mittelpunkt dieses Abends.

Impulsreferate:

–Sind Eltern überfordert oder nur verunsichert? (Heidi Mayr, Lebens-unnd Sozialeraterin, Graz)

–Wer klärt unsere Kinder auf? (Oliver Fichtberger, Initiative wertvolle Sexualerziehung)

Wann: Mittwoch, 28. Februar 2018 19:00h

Wo? 1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock

Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

28.2.2018 Einladung

1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock Performer: Familienföderation für Weltfrieden

0 Kommentare zu “Die Rolle der Eltern in der Erziehung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner