Loader
x

BILDUNG BEGINNT IN DER FAMILIE

  • 00

    Tag

  • 00

    Stunde

  • 00

    Minute

  • 00

    Sekunde

 „Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen“ sagte Augustinus Aurelius.

Das Familienforum will auf den Umstand aufmerksam machen, dass die entscheidende Prägung und Formung der Persönlichkeit in der Familie stattfindet. Bildung bezeichnet im ursprünglichen Sinne die Formung des Menschen im Hinblick auf sein „Menschsein“. Der heutige Bildungsgedanke wurde aber weitgehend auf die individuelle, geistige und kognitive Leistungsfähigkeit des Menschen reduziert. Die Frage stellt sich, welchen Stellenwert die elterliche Erziehung in unserer Gesellschaft hat und wie die Rolle der Eltern gestärkt werden kann.

Impulsreferate von:

 Mag. Heide Manhartsberger,  Mitglied der Österreichischen Janusz Korczak Gesellschaft spricht über „Kinderrechte und der Europäische Traum“

Josef Gundacker, Leiter des Familienforums spricht über „Eltern als die primären Gestalter der Familie“

Gemeinsam wollen wir darüber diskutieren, wie die Elternrolle gestärkt und die Bedeutung reifer Eltern für Entwicklung der Kinder stärker ins Bewusstsein der Gesellschaft gebracht werden kann.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

zur Einladung: Familienforum 27.4.2017

Informationen und Anmeldung:
Josef Gundacker

Tel: 0676/3743899 info@familienforum.at

Renate Amesbauer
Tel: 0650 7514073 renate.amesb@gmail.com

 

1070 Wien, Seidengasse 28, Stiege 2, 1. Stock Performer: Österreichischen Frauenföderation für Weltfrieden

0 Kommentare zu “BILDUNG BEGINNT IN DER FAMILIE”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner