Loader
x

Interreligiöse Andacht und Friedensfest

Luscha Alm, Bad Eisenkappl, Southern Austria, 22. Juli 2018

Das Friedensfest auf der Luscha Alm, mit etwa 70 Teilnehmern aus Kärnten,  der Steiermark und Slowenien stand dieses Jahr unter dem Motto „Der Friede beginnt mit mir“.  Veranstaltet und vorbereitet wurde das Fest von der Familienföderation Kärnten in Zusammenarbeit mit der Organischen Christus Generation Kärnten (OCG). Besonders der interreligiöse Charakter stand dieses Jahr im Mittelpunkt. So konnten sich zwei weitere Organisationen, die Bahai Religion und die Gruppierung Universelles Leben im Verlaufe dieses Festes vorstellen.
Herr Gottfried  Ibounig von der Friedendsföderation Kärnten führte durch das vielfältige Programm und erklärte wieder die Bedeutung der Kapelle, welche im Sinne des Erbauers, Herr Florian Sadounig, ein Ort wahrer Besinnung und Verständigung unter den Menschen, Völkern und Religionen sein soll.  In den darauf folgenden Gebeten, Texten und Liedern für den Frieden wurde dies ehrlich ausgedrückt:
Herr Gustav Egger  trug Texte für den Frieden aus dem Buch „Glaube und Wirklichkeit“ von Rev. Sun Myung Moon vor. Cornelius, von der Organischen Christus Generation, präsentierte zwei Friedenslieder. Gemeinsame englische und deutsche Lieder sowie ein slowenisches Friedenslied, vorgetragen von den 20 slowenischen Teilnehmern, trugen zu einem interessanten und bunten Programm bei. Alfred und Janine Waldmann, Leiter der Familienföderation Kärnten, gaben ihr Zeugnis von der zentralen Bedeutung der Familie als Baustein für eine Gesellschaft in Harmonie, gegenseitigem Respekt und Liebe. Ein besonderes Friedensgebet für die ganze Region, geleitet von Manuel und Markus Wölscher, beendete den ersten Teil dieses Friedensfestes.

Im weiteren Tagesverlauf gab es ein sorgfältig vorbereitetes Buffet mit angeregtem Austausch unter den Teilnehmern. Viele unternahmen dann auch die zweistündige Wanderung nach Slovenien und trafen sich dort in einer Gaststätte. Somit fand dieses sehr gelungene Fest ein Ende.

Bericht von Alfred Waldmann

0 Kommentare zu “Interreligiöse Andacht und Friedensfest”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Veranstaltungen

Partner